Die effektive und schnelle Lösung

 

Aktivierung der körperlichen und geistigen Selbstheilungskräfte

Der Australier Ross Emmett hat eine einzigartige Körpertherapie entwickelt, die körperliches Unwohlsein und Muskelschmerzen sehr rasch und sanft beheben kann.

Bei der Emmett- Methode erfolgen Griffserien mit leichtem Druck auf bestimmte Punkte an Muskeln, Bindegewebe, Gelenke oder Sehnen.

Ziel der Methode ist es, den ursprünglichen Auslöser, der ein Nerven- und/oder Muskelproblem verursacht hat, zu finden - zu lösen - und umzuspeichern.

Wie ist das möglich? Die Mobilisierungspunkte die verwendet werden, können das Muskelgedächtnis öffnen. Dies ermöglicht dem Gehirn etwas anderes einzuspeichern. Durch  "neurolinguistische Anker" z. B. durch "Wortwahl..." werden dem Körper Erinnerungspunkte gesetzt.  Eine Bewegung wird immer mit einem "make it nice" beendet um den Anker zu entfernen.

Die Griffe werden je nach Bedarf bis zu dreimal wiederholt. Zwischen den Wiederholungen gibt man dem Muskel genügend Zeit um reagieren zu können.

Das Ergebnis kann ein sofortiger Erfolg sein.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

Stress- und Spannungszuständen

Rücken- und Gelenksschmerzen

Seh- und Gehstörungen

Verdauungsstörungen

Lymphstau

Atmungsprobleme

Unwohlsein...